Persönliches

Wer bin ich?
Diese Frage habe ich mir schon als Kind gestellt und es kamen immer wieder neue Antworten. Mich haben die “großen Fragen des Lebens” interessiert:
Was ist Wahrheit? Wer oder was ist Gott? Warum ist die Welt so, wie sie ist? Was weiß ich überhaupt davon? Und was kann sich weiter entwickeln?
Was ist meine Aufgabe dabei? Und was ist der Sinn des (meines) Lebens…..?

Darauf habe ich in den verschiedenen Phasen meines Lebens unterschiedliche Antworten gefunden.
Meine erste berufliche Laufbahn begann ich als Erzieherin (und ehrenamtlich in der Jugendarbeit), gleichzeitig habe ich mich schon immer für die Psyche des Menschen interessiert. Mit 23 Jahren bekam ich mein erstes Wunschkind und dreineinhalb Jahre später mein zweites. Den Erziehungsurlaub nutzte ich für meine erste Psychotherapieausbildung, die mir den weiteren Weg in meinen Berufung ermöglichte, die sich seitdem immer weiter entwickelt und vertieft hat.
1998 eröffnete ich meine eigene Praxis für Psychotherapie (nach dem Heilpraktikergesetz) und begann mit Einzelpersonen und Gruppen therapeutisch zu arbeiten. Ein weites Feld, auf dem es seitdem ständig neue Entwicklungs- und Lernfelder gibt!
Zudem entdeckte ich für mich Meditation, Yoga, Energiearbeit und verschiedene andere Formen der “spirituellen Praxis”. So fülle ich auch heute noch meine “Energieschale” auf, von der ich gerne weitergebe, was im Überfluss da ist.
Mich trägt die Vision von Liebe und Heilung auf allen Ebenen und meinen eigenen Teil dazu beizutragen. Mein tiefer Wunsch ist es, Menschen auf ihrem ganz individuellen Lebensweg zu begleiten, sie näher an ihr eigentliches Wesen heranzuführen und in ihrer ganzheitlichen Entwicklung zu fördern.
Noch Fragen? Frag mich gern!

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist DSC_9796-1024x734.jpg

Ausbildungen und Zertifizierungen

1996 – 1998 Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie mit den Schwerpunkten:
– Entspannungstechniken und Hypnotherapie
– Timelinetherapie
– Verhaltenstherapie (Grundlagen)
– Transaktionsanalyse
– Katathym-Imaginative Psychotherapie
1998 Bestandene Prüfung / Zulassung zur Psychotherapie (nach dem Heilpraktikergesetz)
1998 – 2000 NLP Psychotherapie Ausbildung
2001 NLP und Train the Trainer Ausbildung (Martin Haberzettl)
2005 Ernennung zur Lehrtrainerin, DVNLP
2005-2006 Ausbildung systemisch-integratives Coaching (Bernd Isert)
2010 Ausbildung Systemische Traumatherapie mit EMDR (Susanne Eingärtner)
2011 Generatives Coaching (Robert Dilts)
2015 Lehrcoach, DVNLP
2015-2018 Intensivseminarzyklus Vision der Freude (Vatika Jacob und Sven Müller)
2019 Lehrcoach, ICI
2019 World Hypnosis Mastet Trainer, WHO
2020 Energetische Körperpsychotherapie Ausbildung (Institut für Beziehungsdynamik in Berlin, läuft derzeit noch)

Schwerpunkte meiner Arbeit

Der Schwerpunkt meiner therapeutischen Arbeit liegt im Bereich Selbst-Entwicklung, Traumatherapie und hypnosystemischem Arbeiten.

Außerdem bin ich seit vielen Jahre in der Lehre tätig, als Lehrtrainerin und Lehrcoach (ICI, WHO, DVNLP) im eigenen Ausbildungsinstitut CLARO Seminare und Coaching.

Das Angebot der Seminare und Ausbildungen hat sich über die Jahre hinweg immer wieder verändert und weiterentwickelt, auch auf Anregung und aus dem Bedürfnis der eigenen Ausbildungsteilnehmer/innen. So habe ich wegen der großen Nachfrage im Jahre 2006 die Heilpraktikerschule für Psychotherapie Nürnberg gegründet und ich bin als Trainerin, Coach und Supervisorin für soziale Träger und Bildungseinrichtungen aktiv.

Das Wertvollste an meiner Arbeit durfte ich über die Praxis lernen, von und mit meinen Klient*innen und Seminarteilnehmer*innen, seit mittlerweile über 20 Jahren, sowie von meiner eigenen Familie und den Menschen, mit denen sich tiefe Freundschaften entwickelt haben.
Ich kann schon seit langem von mir behaupten, den schönsten Beruf ausgewählt zu haben, den ich mir vorstellen kann.

Wenn du möchtest, dann freue ich mich darauf, auch dich zu begleiten – als Seminarleiterin, als Coach oder Therapeutin – auf deinem Weg zu DIR!